Alben

Sarah P. – Free EP [Review]

  Es gibt Wörter, die im Laufe der Zeit immer mehr von ihrer eigentlichen Bedeutung verloren haben, die mit den falschen Sachen in Verbindung gebracht wurden und so irgendwann einen fahlen Beigeschmack bekamen. Popmusik ist eines dieser Wörter. Dieses Genre, in dem immer alles glücklich ist, sich Harmonien bis zur vollständigen Abnutzung wiederholen und alles […]

Weiterlesen
Alben

Hinein ins tiefste Tal: Mit „Mercury“ von Demians – Gastbeitrag von Auxkvisit

Nehmen wir mal an, es gäbe eine Fee, die freundlich zu uns angeflattert kommt und verspricht, uns drei Wünsche zu erfüllen. Wären wir musikalisch interessiert, lauteten unsere Wünsche vielleicht: „Ich möchte grandios singen und zwei Instrumente beherrschen können.“ Natürlich ist das reine Phantasterei. Im Falle eines ganz besonderen Herrn ist es ganz besonders phantastisch, weil ihm eine vorwitzige […]

Weiterlesen
Alben, Musik

Locas In Love – Kalender [Review]

Es kann hart sein, sich seiner eigenen Einfältigkeit und Einfachheit bewusst zu werden, oder wenn all deine Großeltern sterben und dir klar wird, dass dich jetzt auch nur noch eine Generation vom Tod trennt. Es kann hart sein, verlassen zu werden und nichts dagegen tun zu können. Was hilft ist abwarten. Oder vielleicht Locas In Love hören.

Weiterlesen
Alben

Mogli – Bird [Review]

Polaroids. Würde man Leute auf der Straße fragen, was sie mit den kleinen viereckigen Sofortbildern verbinden, wäre das Ergebnis wohl eine Mischung aus Leichtsinn, Spontanität und einer von der Nostalgie weichgezeichneten “Zeit unseres Lebens”. Vielleicht wollte Mogli ihr Debütalbum deswegen ursprünglich nach den kleinen Sofortbildern benennen, schließlich sprudelt es nur so vor Lebensfreude, Leichtigkeit und […]

Weiterlesen
Alben

Romano – Jenseits von Köpenick [Review]

Als ich die Acts vom diesjährigen Dockville durchging, stach mir ein Bild direkt ins Auge. Eine herausfordernde Geste, ein blasses Gesicht und zwei geflochtene Zöpfe, die über die Schulter hängen. Ich dachte nur: Junge, wer ist dieser Vogel? Und was tut er da?

Weiterlesen
Alben

Wir bringen kalten Kaffe mit – Das ist die Wahrheit [Review]

Wir bringen kalten Kaffe mit: Eine Mischung aus Drohung und gut gemeinter Geste / Beim ersten Probieren definitiv nicht zu genießen, aber trotzdem irgendwie interessant – eventuell mit etwas Milch und Sirup sogar ganz lecker / Der Name einer Band aus Kassel. Ein Name, der wohl fast nicht klischeehafter für eine Indie-Band sein könnte! Auf die […]

Weiterlesen
Alben

Roseau – Salt [Review]

Ambitionen. Sind sie zu klein, bleibt das Geschaffte weit hinter dem eigentlich Erreichbaren und alles hört sich simplifiziert an. Ideen werden aus Angst nicht konsequent umgesetzt und stattdessen Mittelmaß toleriert. Sind sie zu groß wirkt alles schnell bemüht, vielleicht ein wenig abgehetzt. Der Ergebnis frustriert – Musiker und Zuhörer.

Weiterlesen