Wolf & Moon – Garden Of Potential [Video-Premiere]

Musik als Reise. Der Weg ist das Ziel. Das Ziel ist ein Album. Die Grundidee der Musik des Duos Wolf & Moon. Als sich Stefanie und Dennis während einer Party in Utrecht kennenlernten, ahnten sie nicht, dass sie schon bald zusammen mit ihrer Musik um die Welt reisen würden.

Verbunden durch das diffuse Verlangen die Welt zu erkunden und ihre Impressionen in Musik zu verewigen, begannen sie Musik zu machen. Aus einer gemeinsamen Idee wurde ein gemeinsames Projekt.

Auf einer Reisegitarre, einem Spielzeug Keyboard und einem alten Drum-Computer entwickelte sich während eines spontanen Wochenendes auf einer Farm ihr verletzlicher Sound: Dream-Folk, der gerne an Julia & Angus Stone erinnert, mit weniger Laszivität auskommt, und leichtfüßig durch sepiafarbene Melancholie wandelt.

Mit “Garden Of Potential” erscheint nun nach unzähligen Sessions und Live-Videos das erste offizielle Video des Duos. Entstanden – ganz dem Ideal des Folk-Nomaden folgend – auf einer kurzfristig geplanten Reise zu einer Foto-Masterclass auf den Azoren.

Hier gibt es die gesamte Geschichte zu “Garden Of Potential”.

Chris Umbach

Gründer von reissnadel.com - studierte, neben dieser Sache mit Musik, irgendwas mit Flugzeugen im Norden Deutschlands und geht, ab und an, auf orangefarbener Schwalbe auf Reisen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s