Giant Rooks – New Estate [EP-Ankündigung]

„From time to time it felt like we had chosen different roads.
Oh, the future’s gonna be a new estate for you and me.“

Ja, wir sind spät dran. Nein, wir haben sie nicht ignoriert oder sogar vergessen. Ja, es tut uns Leid. Doch, es kommt bestimmt wieder vor. Aber nicht mit Absicht. Wir haben nur auf etwas gewartet, das viel zu selten an die Tür klopft und eine_n mit offenen Armen empfängt, nämlich Zeit. Zeit, um sich gebührend dem zu widmen, was es verdient, dass sich ihm geduldig zugewandt wird.

Das Gute daran, dass so wenig Zeit bleibt, ist, dass inzwischen so ziemlich alles schon gesagt wurde und der Name bei hoffentlich und vermutlich vielen bereits bestimmte Assoziationen hervorruft. Giant Rooks. Wir wissen, dass sie jung sind, ja. Wir wissen, dass sie schon ziemlich professionell bei ihren Auftritten agieren. Insbesondere, wenn man bedenkt, dass sie so jung sind.

Wir wissen, dass sie aus Hamm kommen und letztes Jahr auf über 30 Festivals gespielt haben und unter anderem Support für Von Wegen Lisbeth und Kraftklub waren.

Und dann haben sie hübscherweise auch noch selbst eine Bezeichnung für die Musik gefunden, die sie machen: Art-Pop. Das klingt nach Leichtigkeit und Kunst und macht die Aufgabe, für das, was uns auf der ersten EP oder diversen Auftritten der Band präsentiert wird, ein Wort zu finden, zu einer mühelosen.

Die erste EP „The Times are Bursting the Lines“ wird Ende 2015 mit einem euphorischen „Wir sind fertig!“ von den Jungs auf ihrer Facebookseite angekündigt, nachdem sie sich ein Jahr Zeit genommen haben, ihren eigenen Sound zu finden, an den Songs zu feilen, um am Ende eine CD abzuliefern, auf der sich 4 Songs finden, die sowohl emotional bewegen als auch physisch dazu anregen. Diverse Auftritte und eine Nominierung für den New Music Award 2016 später, dürfen wir uns auf ihre neue EP freuen: Am 20. Januar erscheint „New Estate“ beim Haldern Pop Label.

Und die titelgebende Single klingt vielversprechend. Es bleibt tanzbar und herausfordernd variabel, wobei der Sound trotzdem leicht bekömmlich ist und die Freude durchklingen lässt, mit der die 5 Jungs aus Hamm beim Musizieren dabei sind.

Wie schön, dass sich die Zeit manchmal doch erbarmt und bei denjenigen anklopft, die mit ihr äußerst Bemerkenswertes anzufangen wissen!

Also, EP besorgen: sehr gut.

Zu einem der zahlreichen Live-Auftritte gehen: noch besser.

Am besten beides.

Zarah

Ich mache gerne viel und Vieles gern. Angeln gehört nicht dazu, aber Tanzen!

One thought on “Giant Rooks – New Estate [EP-Ankündigung]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s