Haley Heynderickx – Fish Eyes [EP-Review]

Welche Musik passt zu welcher Stimmung und Situation? Häufig suchen wir uns für Momente mit starkem Gefühlsleben auch passende charakteristische Musik aus. Und anders herum stellt man sich oft vor, wo man welche Musik am besten hören könnte. Sei es in ruhiger Atmosphäre im Wohnzimmer mit einem Glas Wein in der Hand, über Gott und die Welt nachdenkend, oder im Club – schwimmend in tobenden Mengen. Wo sich Haley Heynderickx mit ihrer Fish Eyes EP in diesen Irrungen und Wirrungen der Gefühlswelt wiederfindet, muss jeder für sich selbst entdecken.

Die Amerikanerin Haley Heynderickx ist eine junge Singer-Songwriterin, die das Handwerk von Gitarre und Gesang absolut beherrscht. Ihre Musik wird vor allem von vergangener Zeit geprägt. Folk und Rock der 60er und 70er Jahre spielen dabei eine große Rolle. Besonders zum jungen Bob Dylan lässt sich der rote Faden ziehen.haley-henderickx-fish-eyes-ep-reviewHaley bezeichnet sich selbst als eine schüchterne Person. So ist es auch nicht verwunderlich, dass ihre Songs des Öfteren sehr verhalten im Gesang sind. Doch taut sie erstmal auf, kommen auf einmal Höhenflüge, die einem den Atem rauben. Eine sehr sanfte und schöne Stimme, die sich geschmeidig um die instrumentalen Melodien windet. Es gleicht fast einem Duett, wenn Haley und ihre Gitarre zusammen erklingen.

Die Fish Eyes EP erhält nun ihr Release in Europa und wird nur auf ihrer Tour erhältlich sein. Mehr Infos dazu hier. Warum man sich dieses Schmuckstück und einen Auftritt von Haley Heynderickx nicht entgehen lassen sollte? Nun ja. Auf der EP sind vier Songs. Alle erzählen besondere Geschichten; persönliche Geschichten. Es steckt viel Herzblut in den Texten und der Musik. Die Songs sind allesamt sehr ausgereift.

Meist ist Haley alleine mit ihrer Gitarre zu sehen, doch die Platte wurde mit Band aufgenommen. Eine tolle, neue Facette zu den veröffentlichten akustischen Videos. Der stärkste Song ist wohl Drinking Song. Diesen hat sie bereits als Akustikversion auf Youtube veröffentlicht und zeigt, dass der Song in beiden Richtungen toll funktioniert. Sowohl akustisch als auch mit voller Bandbesetzung.

So scheint die Musik von Haley Heynderickx für uns im Wohnzimmer bei einem Glas Wein am besten aufgehoben zu sein. Man versinkt in tiefen Gefühlen und kann seinen ganzen Ballast ablegen. Eine großartige Singer-Songwriterin mit einer ebenso großartigen EP.

Tourdaten:

  • 16.11. Kafi für Dich | Zürich (CH)
  • 17.11. Lendhafen Cafe | Klagenfurt (AT)
  • 18.11. UFO | Bruneck (IT)
  • 19.11. Autumn Leaves | Graz (AT)
  • 20.11. Plan B | Salzburg (AT)
  • 22.11. Kulturpunkt | Flawil (CH)
  • 23.11. Cafe Marta | Bern (CH)
  • 24.11. Theater am Saumarkt | Feldkirch (AT)
  • 25.11. Blue Bird Festival | Wien (AT)
  • 26.11. Lesecafe Odradek | Chemnitz (DE)
  • 28.11. Poshteckel | Berlin (DE)
  • 29.11. Cube | Düsseldorf (DE)
  • 30.11. Wohngemeinschaft | Köln (DE)
  • 01.12. Prinz Willy | Kiel (DE)
  • 02.12. Ameise | Minden (DE)
  • 03.12. Kartontage | Bremen (DE)
  • 04.12. Hafen 2 | Offenbach (DE)
  • 06.12. Cafe Konrad | Luxembourg (LU)
  • 07.12. Cafe Galao | Stuttgart (DE)
  • 08.12. Hauskonzerte | München (DE)
  • 09.12. Marenzikeller | Leibnitz (AT)
  • 10.12. Musikclub | Lembach (AT)
  • 11.12. Gleis Süd | Horb am Neckar (DE)
  • 12.12. Monomontag – Portier | Winterthur (CH)
Patrick Salmen

Ich bin 23 Jahre, Student an der Uni Kassel, Musiker und Musikgenießer! Meine Lieblingsmukke bewegt sich irgendwo zwischen modernem Pop und klassischem Rock'n'Roll. Von mir könnt ihr immer Berichte und Reviews zu guten Bands aus dem Indie-Rock und Britpop erwarten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s