Alles muss neu!

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen, die letzten Alben sind veröffentlicht, die letzten Konzerte besucht und alles wird allgemein gemütlicher. Die perfekte Möglichkeit also eine kleine bis mittelgroße Verschnaufpause einzulegen, der Uni mal wieder ein wenig mehr Zeit einzuräumen und eventuell ein wenig an der Zukunft dieser Seite zu arbeiten.

Reissnadel.com ist mittlerweile 9 Monate alt, es sind knapp 75 Artikel online – Reviews, Konzertberichte und das ein oder andere Interview. Das Ganze ist dem anfänglichen, unschuldigen “Ich schreib einfach mal was ins Internet und gucke was passiert”-Projekt entwachsen. Die Frage nach größerer Professionalität, interessanterem Content und größerer Reichweite drängt sich auf. Außerdem fällt immer öfter auf, was man vielleicht direkt hätte besser machen können und wo die Grenzen des aktuellen Designs und Konzeptes liegen. Deswegen muss jetzt alles, oder zumindest vieles, neu! Neues Design, neues Layout, neues Konzept.

Dafür brauchen wir ein bisschen Zeit. Was konkret bedeutet, dass im Januar voraussichtlich nur unregelmäßig neue Artikel erscheinen werden, um den Fokus einmal komplett auf das Drumherum legen zu können.

Wer trotzdem ein wenig informiert bleiben möchte und den Neustart im Februar nicht verpassen will, kann uns gerne bei Facebook und Twitter folgen, oder den Newsletter abonnieren.

Also, frohe Weihnachten, guten Rutsch und bis Februar!

Chris Umbach

Gründer von reissnadel.com - studierte, neben dieser Sache mit Musik, irgendwas mit Flugzeugen im Norden Deutschlands und geht, ab und an, auf orangefarbener Schwalbe auf Reisen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s