Graham Candy auf Clubtour [News]

Schon vor ein paar Monaten hab ich hier über die Debüt-EP Holding Up Balloons vom Stimmwunder Graham Candy,  den man vor allem durch seine mit Alle Farben produzierte Single She Moves kennt, geschrieben und bemängelt, dass die Studioversionen seiner Songs zwar gut produziert sind, aber nicht die gleiche unbändige Energie haben, wie sie der Neuseeländer auf der Bühne versprüht. Dass sie einfach nicht transportieren können, wie euphorisch sich der Wahlberliner auf der Bühne in seiner Musik verliert.

Jetzt bringt Graham Candy nach einem Sommer im Studio endlich wieder jeder Menge Euphorie auf ausgewählte Clubbühnen in Deutschland und stellt dabei schon einzelne Songs vor, die  auf seinem Debütalbum, das im Frühling nächsten Jahres bei BMG Rights Managment und Rough Trade erscheinen soll, sein werden.

Tourdaten:

21.10. Köln – Studio 672

22.10. Halle – Charles Bronson

23.10. Hamburg – Mojo Jazz Café

24.10. Berlin – Lido

Chris Umbach

Gründer von reissnadel.com - studierte, neben dieser Sache mit Musik, irgendwas mit Flugzeugen im Norden Deutschlands und geht, ab und an, auf orangefarbener Schwalbe auf Reisen.

One thought on “Graham Candy auf Clubtour [News]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s