Sometimes i sit and think, and sometimes i just sit – Special Edition [News]

Bisher gab es keine News auf reissnadel.com. Das soll sich in Zukunft ändern. Auch wenn es bis dahin noch ein wenig dauert und wir eigentlich gerade Urlaub machen, fühle ich mich verpflichtet diese News mit euch zu teilen!

Das beste Album des Jahres erscheint am 06.11 nochmal als limited Special Edition. Courtney Barnett beglückt die Musikwelt ein zweites Mal mit ihrem Debüt Sometimes I sit and think, and sometimes I just sit, seit dessen Veröffentlichung sie zu einer der begehrtesten Musikerinnen der Welt geworden ist. Auftritte bei Jimmy Fallon und Ellen Degeneres, jede Menge ausverkaufte Shows und erst vor kurzem der Gewinn des ARIA Awards für das beste Albumartwork. Hier ein Link zu unserem Review.

Vielleicht gerade deswegen liegt sowohl der CD als auch der gelben Doppel-Vinyl das Artwork als A2 Poster bei. Dazu noch 4 von ihr gemachte Polaroids und diverse Bonustracks von ihrem Liveauftritt bei den Electric Lady Studios.

Gleichzeitig zu ihrem Album Rerelease erscheint eine 7″ bei Jack Whites Label Third Man Records mit einer Coverversion des Boys Next Door Songs Shivers. Das kann man sich sogar schon im Stream anhören:

Im November kann man sie dreimal in Deutschland Live sehen:

20.11.2015   –    Technikum (München)
21.11.2015   –    Postbahnhof (Berlin)
23.11.2015   –    Stollwerk (Köln)

Chris Umbach

Gründer von reissnadel.com - studierte, neben dieser Sache mit Musik, irgendwas mit Flugzeugen im Norden Deutschlands und geht, ab und an, auf orangefarbener Schwalbe auf Reisen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s